Fluke RaySafe 452
Testgeräte

Fluke RaySafe 452

Ein Gerät. Unendliche Möglichkeiten.
Artikel-Nr.
Item no.
N°art.
546-5082301 (RaySafe 452 kit)
546-5082288 (RaySafe 452 Ambient kit)
546-5082295 (RaySafe 452 Air kemma kit)

Verbringen Sie mehr Zeit mit Messungen und weniger Zeit mit Einstellungen. Schalten Sie einfach das Gerät ein und innerhalb weniger Sekunden sind Sie bereit zur Messung. Der RaySafe 452 benötigt keine Korrekturen oder manuelle Einstellungen, so dass Sie sich auf den Strahlenschutz und nicht auf die Einrichtung konzentrieren können. Alle Messdaten werden automatisch gespeichert, und die mitgelieferte PC-Software RaySafe View bietet einen einfachen Datentransfer für die weitere Analyse und Datenspeicherung. Ein Gerät für jede Situation bedeutet weniger zu tragen, lernen und verwalten. Das bedeutet weniger Aufwand, mehr Effizienz und Zeitersparnis.

Hauptmerkmale

  • Breites Anwendungsspektrum gemäß IEC 60846-1
  • IP64 (staubdicht und wasserdicht)
  • Automatische Datenspeicherung
  • PC-Software-Konnektivität
  • USB-LadegerätMesst Alpha, Beta, Gamma, Röntgenbild
  • Einstellung der Alarmschwellen
  • Entwickelt für Innen- und Außenanwendungen

RaySafe 452 wesentliches:

Großes Display
Intuitive Benutzeroberfläche mit leicht einsehbaren Parametern bei hellem Tageslicht und dunkler Umgebung. Alle Parameter in einem Display für Übersicht und leicht zugängliche Einstellungen.

Schnelle Reaktionszeit
Der dosisempfindliche Geiger-Müller-Pfannkuchen ermöglicht eine schnelle Reaktionszeit auch bei sehr niedrigen Dosisleistungen, während die Siliziumdioden Genauigkeit und Geschwindigkeit bei höheren Dosisleistungen bieten.

Komfortable Datenspeicherung
Der Dosisleistungswert wird automatisch jede Sekunde gespeichert, was den Komfort bietet, Daten nicht zu verlieren und eine spätere Analyse der Messungen ermöglicht. Die Daten können mit der Software auf den PC übertragen werden.

Empfindliche, stabile Sensoren
Siliziumdioden in Kombination mit einem energiekompensierten Geiger-Muller-Pfannkuchen bieten hohe Empfindlichkeit und Stabilität über einen sehr weiten Energie- und Dosisleistungsbereich.

Sorgenfrei
Wischen Sie das Gerät mit einem feuchten Tuch ab oder waschen Sie es dank der Schutzart IP64 unter Spülwasser. Die Langlebigkeit und der weite Temperaturbereich ermöglichen auch Messungen im Innen- und Außenbereich, ohne sich um das Gerät kümmern zu müssen.

Typische Anwendungen

Das RaySafe 452 Strahlungsmeßgerät kann für viele Anwendungen verwendet werden, einschließlich dieser:

  • Leckage der Röntgenröhre
  • Leckage der Röntgenwand
  • Streuung der Raumstrahlung
  • Kontaminationsmessungen
  • Umgebungsstrahlung
  • Zerstörungsfreie Prüfung

Technologie, so vielseitig wie Sie

Die Messtechnik des RaySafe 452 basiert auf einer Kombination aus einem Silizium-Sensorcluster und einem Geiger-Müller Pfannkuchen. Das Gerät verfügt über zwei austauschbare Deckel (je nach Modell), um zwischen Luftkerma, Umgebungsdosisäquivalent und Anzahl zu wechseln. Dieses Design macht es zu einem vielseitigen Instrument mit einem breiten und flachen Energieverhalten bei gleichzeitig hoher Empfindlichkeit und einer schnellen Reaktionszeit.

  • Flache Energiebilanz
  • Breites Anwendungsspektrum
  • Entspricht IEC 60846-1
  • Automatische Datenspeicherung

Praktische Grösse

Das RaySafe 452 Strahlungsmeßgerät ist etwa 30% leichter als das 451 und lässt sich leicht transportieren und verwenden. Es hat einen eingebauten integrierten Griff auf gleicher Höhe wie das Display, so dass Sie die Messwerte jederzeit sehen können. Sie werden das Display nicht mit der Hand bedecken, was bei anderen Modellen ein Problem sein kann. Die Tasten sind beim Halten des Geräts in Reichweite des Daumens.

Typische Energiebilanz

Die meisten Messgeräte behandeln nicht alle Photonenenergien gleich, unterschätzen aber bei einigen Energien die Rate, während andere überschätzt werden können. Der RaySafe 452 bietet ein flaches, breites Energieverhalten und eine hohe Empfindlichkeit.

  • Flaches Energieverhalten erwünscht, da keine Anpassung der Ergebnisse erforderlich ist.
  • Es gibt fast immer eine Verteilung der Photonenenergien im Strahlungsstrahl, was die Verwendung von Korrekturfaktoren erschwert.

Weitere Testgeräte Produkte

Plus de produits

Further products